„Treffen in Telgte“ mit Teilnehmern der Lauftreff-Challenge am 29. Oktober

Es war ein spannendes, freundschaftliches Kräftemessen befreundeter Vereine: Einen Monat lang sammelten der TV-Friesen-Lauftreff, der Lauftreff Hohenholte, der Lauftreff des TuS Altenberge, die Läufer von run4fun Greven sowie von Marathon Steinfurt fleißig Kilometer, um am Ende zu sehen, wer die meisten Kilometer gesammelt und die meisten Läufer gestellt hat. „Es hat Spaß gemacht. Das einzige Manko: Wir kannten uns noch gar nicht oder nur kaum“, sagen die Telgter Organisatoren Bettina Worch, Franz-Josef Wewer und Mirco Borgmann. Aus diesem Grund soll der sportlichen Challenge nun ein gemeinsames Treffen folgen: Am Samstag, 29. Oktober, in den Telgter Klatenbergen. Besonders eingeladen sind nicht nur die Gäste, sondern auch Telgter Mitglieder, ehemalige Laufkurs-Teilnehmer sowie Freunde der Abteilung.

Aus Steinfurt, Havixbeck-Hohenholte, Greven und Altenberge werden Läufer anreisen, um ab 16 Uhr gemeinsam mit den Mitgliedern des Telgter Lauftreffs drei Strecken durch die Telgter Klatenberge und zur Ems unter die Füße zu nehmen. Start mit Begrüßung ist auf dem Parkplatz des Waldfreibads. Die Telgter werden den Läufern ihre Sommerstrecken durch den Wald zeigen. Im unterschiedlichen Tempo werden Distanzen von 7, 10 und 13 Kilometern angeboten. Der Abteilungsleiter sowie die Lauftreffleiter des TV-Friesen-Lauftreffs würden sich freuen, möglichst viele Telgter zum „Treffen in Telgte“ zu begrüßen. Der gemeinsame Lauf klingt mit einem geselligen Beisammensein am Getränkestand aus. Dazu stehen auch kleine Snacks bereit.

PlakatChallenge

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen