Erweitertes Corona-Konzept gilt ab Juni

Laufen geht auch weiterhin - jedoch nicht ohne Eintrag in die Anwesenheitsliste.

Die positive Nachricht: Gemeinsames Laufe wird auch in Zukunft weiterhin möglich sein. Die Corona-Pandemie zwingt uns allerdings, ein paar Formalien einzuhalten. So müssen sich künftig alle Lauftreff-Teilnehmer vor dem Start in eine Anwesenheitsliste eintragen, bevor sie auf die Strecke gehen. „Unser Lauftreff ist ein offenes Angebot“, sagt Abteilungsleiter Mirco Borgmann. So ist es Ziel des Vereins, durch dieses Trainingsangebot sowie das umfangreiche Vereinsleben weitere Mitglieder für die TV-Friesen-Abteilung zu gewinnen. „,Offen‘ heißt aber auch, dass wir sämtliche Teilnehmer erfassen müssen.“

Dass die Läufer wieder starten dürfen, basiert auf einer Verordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, die Sport sowie Training im Freien unter bestimmten Gesichtspunkten wieder ermöglicht. Dazu hat die Abteilung einen „Corona-Knigge“ erarbeitet, der in der aktuellen Form im Internet einsehbar ist. Außer dem Eintragen in einer Liste gelten klare Abstandsregeln, höchstens zehn Personen dürfen sich gemeinsam auf den Weg machen. Leider müssen die Läufer weiterhin auf ihren beliebten Verpflegungsstand verzichten, da zwar Sport zulässig ist, jedoch kein Zusammenstehen in der Gruppe. Gesetzlich dürfen sich nur Menschen aus jeweils zwei Haushalten oder höchstens zehn Personen treffen.

Laufkurse für Anfänger und Wiederholer können in diesem Jahr leider nicht angeboten werden. Läufer können sich dem Lauftreff dienstags und donnerstags um 18.45 Uhr ab Parkplatz Waldfreibad anschließen. Es werden unterschiedliche Streckenlängen in einem unterschiedlichen Tempo gelaufen. Das Intervalltraining startet jeden Dienstag um 18.45 Uhr auf dem Sportplatz Schulzentrum – nicht auf dem Waldfreibad-Parkplatz.

Die Anwesenheitslisten werden nach Ablauf von vier Wochen geschreddert. Sie dienen dazu, eventuelle Infektionsketten schnell aufzuspüren und zu unetrdrücken.

2 Kommentare

  1. Ich finde eure Lösung praktikabel. Wie sind eure Erfahrungen? Wir, vom Lauftreff TV Hösel haben den Laufteff-Betrieb seit dem 13. März vorerst eingestellt. Bitte um ein kurzes Feedback.
    Viele Dank und beste Grüße aus dem schönen Hösel.

    Gerd Hoppe
    Abteilungsleiter Lauftreff
    TV Hösel 1901 e.V.

    • Hallo Gerd,

      Corona stellte uns immer wieder vor Herausforderungen. Vor kurzem kam ja noch eine Woche Lockdown hinzu. Wir haben nicht so viele Läufer wie sonst, zumal auch unsere Kurse ausfallen mussten. Und wir haben Leute, die lieber noch für sich allein laufen, wofür ich volles Verständnis habe. Alles in allem nimmt die Teilnehmerzahl wieder zu und die Regeln haben sich etabliert. Falls ihr die Regeln verwenden möchtet, dann schicke ich Euch gern ein pdf davon.
      Grüße, Mirco
      (Abteilungsleiter Lauftreff)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*